Ihre 5 wichtigsten Begriffe

Homepagebeschreibung


suchbegriff1, suchbegriff2

Ihre 5 wichtigsten Begriffe

Berufliches Schulzentrum für Technik und Wirtschaft Riesa

Abschlussfahrt nach Kaluga vom 05.10. bis 12.10.2013

Freundlich begrüßten uns die russischen Studenten. Sie hatten kleine Vorträge zu den Sehenswürdigkeiten Kalugas vorbereitet und zeigten uns so ihre Stadt. Hier: Vor dem Theater gibt es eine kleine Skulptur, die wir uns unbedingt ansehen sollten.

 

Kaluga

 

Nach einem langen Spaziergang gehen wir zum Mittagessen in das Einkaufszentrum „Kaluga XXI“ und lassen es uns dort im Restaurant schmecken.

 

Kaluga

 

Betriebsbesichtigung im Volkswagenwerk Kaluga – auf Englisch!

 

Kaluga

 

Im Überbetrieblichen Ausbildungszentrum zeigte man uns die tolle Ausstattung. Erst kürzlich hatte Russlands Präsident Medwedjew dieses ÜAZ in Begleitung des Schulleiters Nikitin besichtigt.

 

Kaluga

 

Die Leiterin des ÜAZ zeigt uns verschiedene Werkstätten. Hier werden z.B. Autoelektriker ausgebildet.

 

Kaluga

Kaluga

 

virtuelle Schweißer -Ausbildung: Zunächst wird das Ganze simuliert!

 

Kaluga

 

ebenfalls erst einmal virtuell: Autolackierung. Max darf sich versuchen.

 

Kaluga

 

Freizeit! Kathrin beugt dem nächsten kalten Winter vor und kauft sich eine echte Schapka!

 

Kaluga

 

Sportnachmittag mit den russischen Gastgebern

 

Kaluga

Kaluga

 

In Jasnaja Poljana, dem Landsitz von Lew Nikolajewitsch Tolstoi

 

Kaluga

Kaluga

 

Veronika hat heute Geburtstag!

Kaluga

 

In der Freiluftausstellung Etnomir /s. auch: http://ethnomir.ru/etno/what-is-etnomir/

 

Kaluga

 

Die Moskauer Metro ist ein Erlebnis für sich!

 

Kaluga

Kaluga

Kaluga

 

Der besondere Kreml: In Ismailowo, Architektur des 17. Jahrhunderts

 

Kaluga

Kaluga

Kaluga

 

Moskau bei Nacht auf dem Roten Platz und am Tage vor der Lomonossow-Universität

 

Kaluga

Kaluga