Ihre 5 wichtigsten Begriffe

Homepagebeschreibung


suchbegriff1, suchbegriff2

Ihre 5 wichtigsten Begriffe

Berufliches Schulzentrum für Technik und Wirtschaft Riesa

Geschichte

Das Berufliche Schulzentrum für Technik und Wirtschaft Riesa hat sich aus wichtigen beruflichen Schulen der Region entwickelt.

Bis zum Jahr 1989 existierten auf unserem Territorium die unterschiedlichsten Berufsschulen in betrieblicher oder kommunaler Trägerschaft.
In Riesa waren es z.B.

  • die Betriebsberufsschule „Martin Andersen Nexö“ des Stahl- und Walzwerkes Riesa, nach 1990 die Gewerbliche Berufsschule I (GBS I)
  • die Betriebsschule „Alfred Hecktheuer“ des Kombinatsbetriebes Riesa des Bau- und Montagekombinates Kohle und Energie, nach 1990 die Gewerbliche Berufsschule II (GBS II)
  • die Betriebsberufsschule „Otto Buchwitz“ des Stahl- und Walzwerkes Gröditz, nach 1990 die Gewerbliche Berufsschule Gröditz (GBS Gröditz)
  • die kommunale Berufsschule „Käthe Kollwitz“ Riesa, nach 1990 die kaufmännische und gewerbliche Berufsschule „Käthe Kollwitz“

Aus diesen 4 Schulen ist letztlich das heutige BSZ für Technik und Wirtschaft hervorgegangen.
Im Jahr 1992 erfolgte eine Konzentration der beruflichen Bildung auf wenige Standorte mit der damit einhergehenden Bildung der Beruflichen Schulzentren (BSZ).
In der Stadt Riesa wurden zwei BSZ gebildet:

  1. das BSZ für Technik Riesa,
    Standort Paul- Greifzu- Straße mit seiner Außenstelle in der Langen Straße. Diese Schule entstand aus der GBS I, der GBS II und der GBS Gröditz. Schulleiter war Herr Harald Seeliger.
  2. das BSZ für Wirtschaft Riesa,
    Standort Rathausplatz, ebenfalls mit Außenstelle in der Langen Straße. Diese Schule entstand aus der kaufmännischen und gewerblichen Berufsschule „Käthe Kollwitz“.
    Schulleiter waren Herr Gerhard Göttlich, später Herr Bernd Kniese.

Mit dem demografisch bedingten Rückgang der Schülerzahlen ergab sich im Schuljahr 2008/ 09 die Notwendigkeit der Fusionierung der beiden Beruflichen Schulzentren der Stadt Riesa.

Es entstand das jetzige Berufliche Schulzentrum für Technik und Wirtschaft Riesa unter der Leitung von Herrn OStD Michael Hampsch.